KT9

Kälteanlagen mit brennbaren Kältemitteln (Kohlenwasserstoffen)

Kurs buchen am:
11. - 12.11. (KW 46 / 2019)
Alle Plätze sind belegt.

Inhalt

  • Eigenschaften, Stoffdaten und Anwendungsbereiche
  • R290, R600a, R1270, R170, R1150, ...
  • sicherheitstechnische Grundlagen
  • Unfallverhütung
  • Gesetzesübersicht
  • Anlagenvarianten
  • praktische Handhabung
  • Servicearbeiten am Kältemittel-Kreislauf

Ziel

  • Kenntnisse über die Eigenschaften und Anwendungsbereiche verschiedener als Kältemittel eingesetzter Kohlenwasserstoffe
  • Informationen über die sichere Handhabung von brennbaren Kältemitteln
  • Kennenlernen der zur Planung erforderlichen Normen und Richtlinien

Es wird eine Bescheinigung über die Teilnahme an einem Lehrgang zur Unterweisung über die Gefahren hinsichtlich des Betriebs von Kälteanlagen mit Kohlenwasserstoffen gemäß der Betriebssicherheitsverordnung und der DGUV-R 100-500 Kap. 2.35 ausgestellt.

Zielgruppe

Praktiker der Kälte-, Klima- und Wärmepumpen-Branche; Montage- und Service-Personal; Techniker sowie Fachkräfte, die sich mit dem Betrieb, der Planung, Be­ra­tung, Erstellung, Wartung, messtechnischer Untersuchung und der Beur­tei­lung von Kälte-, Klima- oder Wärmepumpenanlagen mit brennbaren Kältemitteln be­schäftigen.


Voraussetzungen

Kältetechnische Grundkenntnisse werden vorausgesetzt (siehe Vorkurs).

Bild 1:

Claudio Müller, Gastreferent aus der Schweiz, neben seinen Zeichnungen und Texten

Bild 2:

Denny Leinhas, TWK, bei Untersuchungen an Bauteilen für Pkw-Klimaanlagen

Dauer

jeweils 2 Tage


Termine und Gebühren

KW / JahrDatumPreisPersonenAnmeldung

6 / 2020

03. - 04.02.

830,- €

17 / 2020

20. - 21.04.

830,- €

39 / 2020

21. - 22.09.

830,- €

49 / 2020

30.11. - 01.12.

830,- €


Downloads

TitelGrößePdf-Dokument
Themen- und Zeitplan 71 kb