TWK - Test- und Weiterbildungszentrum Wärmepumpen und Kältetechnik GmbH

PFSK

Kältetechnik in Schienenfahrzeug-Klimaanlagen

Inhalt/Ziel

  • thermodynamische Grundlagen, Funktion des Kältemittelkreislaufes
  • Grundlagen der Bahnklimatisierung
  • Kältemittelzustände, Überhitzung, Unterkühlung
  • lg p, h-Diagramm
  • Mollier-h, x-Diagramm
  • Hauptbauteile der Klimaanlage für Schienenfahrzeuge (Aufbau, Funktion, Besonderheiten)
    • Verdichter
    • Verdampfer
    • Expansionsventil
    • Verflüssiger
  • Inbetriebnahme einer Kälteanlage (Theorie und Laborübungen)
    • Druck- und Dichtheitsprüfung
    • Evakuieren
    • Füllen von Kältemittel
    • Einstellung von Sicherheitsbauteilen
    • Absaugen und Entsorgen von Kältemittel
    • Normen und Richtlinien
    • Unfallverhütung
  • Fehlersuche am Kältemittel-Kreislauf (Theorie und Laborübungen)
    • Methodik der Fehlereingrenzung
    • typische Fehler (Kältemittelmangel, Überfüllung, verstopfter Trockner, Fehler am Expansionsventil, Lüfterausfall)
Die Teilnehmer erhalten auf Wunsch ein Sachkundezertifikat für Arbeiten an Kfz-Klimaanlagen nach Chemikalien-Klimaschutzverordnung und EG-Verordnung 307/2008. Die Zertifizierungsgebühr beträgt € 160,- MwSt.-frei.

 

Zielgruppe

Der Kurs richtet sich an Facharbeiter, Meister, Techniker und Ingenieure mit der Ausrichtung Maschinenbau, Elektrotechnik oder Verfahrenstechnik, die als Quereinsteiger oder Berufsanfänger im Bereich der Klimatisierung von Schienenfahrzeugen tätig sein werden. Es sind aber auch Mitarbeiter aus den Bereichen Service/Montage, Konstruktion, Qualitätssicherung, Applikation und Prüfwesen angesprochen.

 

Voraussetzungen

Kenntnisse über die Funktion des Kältemittelkreislaufs und seiner Bauteile (siehe "Kältetechnik A") werden vorausgesetzt.

Dauer

Mo : 09:00 - 16:30 Uhr
Di - Do : 08:00 - 16:30 Uhr
Fr : 08:00 - 13:15 Uhr



Dauer

jeweils 5 Tage


Termine und Gebühren

KW/Jahr
Datum
Preis
Personen
Anmeldung

Termine sind auf Anfrage verfügbar.   Zum Kontaktformular


Downloads

Titel
Größe
Pdf-Dokument
Themen- und Zeitplan
Größe: 71 kb

Weitere Informationen